.

Rundschreiben Rheinlandliga 3–19/20 vom 20.10.2019

Liebe Schachfreunde,

ausgesprochen früh, noch vor 17 Uhr lagen heute, nach der vierwöchigen Herbstpause, an einem ziemlich verregneten dritten Spieltag der Rheinlandliga alle Ergebnisse vor. In den meisten Begegnungen schien es eine klare Angelegenheit um Sieg oder Niederlage gewesen zu sein.

In der Staffel I verbessert sich der SC Gusenburg mit seinem zweiten Saisonsieg gegen die Sfr. Konz-Karthaus um einen Platz nach oben in der Tabelle. Davor platziert bleibt der SC Cochem, Dank besserem Brettpunkteverhältnis und dem Kantersieg gegen die IGS Trier.
Die SG PST-Trier/Bernkastel-Kues muss gegen den SC Hermeskeil wiederum auf ihre drei Spitzenbretter verzichten – was sich diesmal gegen den Tabellenführer rächt und den Gastgebern eine erste, hohe Saisonniederlage einbrachte. Der SC Hermeskeil aber bleibt mit weißer Weste alleine an der Tabellenspitze.
Aufsteiger SC Wittlich II spielt nun munter in der Rheinlandliga mit: Bei den SF Bitburg gelingt den Hasenmüllern in Bestbesetzung der erste Saisonsieg, womit sich Wittlich II auf einem Mittelfeldplatz etablieren kann.
Die SG Reil-Kinheim muss zu Hause einen weiteren Dämpfer hinnehmen und sich dem SV Andernach geschlagen geben – wobei leider nur an 6 Brettern gespielt wurde.

In der Staffel II endet das Spitzenspiel zwischen dem SK Altenkirchen II und dem VfR-SC Koblenz II mit einem knappen Sieg der Gäste. Spitzenreiter nach Brettpunkten bleibt aber weiter der SC Heimbach-Weis/Neuwied III, nach dem heutigen Kantersieg gegen die SF Bad Hönningen. Und im Duell der zuvor punktgleichen SC Hennweiler und SF Hillscheid behalten die Gäste knapp die Oberhand und bleiben punktgleich mit den beiden führenden Teams.
Der SK Rheinbreitbach mach seinen Fauxpas vom vorigen Spieltag wett und behält mit dem Sieg gegen die SG Dierdorf/Hachenburg weiter Anschluss zu den Führenden. Und der SC Bendorf fährt einen deutlichen ersten Mannschaftssieg gegen den SK Engers ein.

Liebe Schachfreunde, in der Anlage finden Sie zudem die Ausschreibung zur SVR Mannschafts-Blitzmeisterschaft, die am Samstag vor unserem nächsten Spieltag in Kastellaun stattfindet – spielen Sie mit!

Mit freundlichen Schachgrüßen

Thomas Hönig

Rundschreiben 3–19/20 als PDF


 

Ergebnisse der 3. Runde bei sbrp-ergebnisdienst.de



.