.

Drei Heimbach-Weis/Neuwieder Schachfreunde punktgleich vorn

29. Rheinland-Schnellschachmeisterschaft am 23. März 2019 in Urmitz

P1000172.jpg

Drei Schachfreunde punktgleich auf den ersten Plätzen, zudem alle aus dem gleichen Verein –das dürfte ein ziemlich einmaliges Ergebnis in der Geschichte der Meisterschaften im Schach­verband Rheinland sein. Nach Buchholz-Feinwertung hatte FM Lukas Winterberg die Nase vorn, der damit seinen ersten Titel im SVR gewann! Er musste sich nur einmal, in Runde 6 gegen Tim Ronge geschlagen geben, und gleich darauf in Runde 7 ein Remis gegen IM Yuri Boidman abgeben. Somit konnte Tim Ronge, der zuvor nur ein Remis gegen Waldemar Schmidt zulassen musste, nach der 7. und 8. Runde die Führung übernehmen. Eine Niederlage in der Vorschlussrunde gegen Yuri Boidman brachte die drei an der Spitze aber wieder punkt­gleich zusammen. Der siebenfache SVR Rekord-Schnellschachmeister IM Yuri Boidman wurde am Ende Zweiter: Er verdarb einen möglichen weiteren Titelgewinn durch eine frühe Niederlage in der dritten Runde gegen Valeri Karnaoukh.
Die weiteren Qualifikationsplätze für die Rheinland-Pfalz Meisterschaft nehmen punktgleich Andreas Kessler und Dr. Franz Nachtsheim ein. Der zweifache SVR Schnellschachmeister Andreas Kessler spielte immer an den vorderen Brettern mit. Er musste sich aber zweimal, gegen Lukas Winterberg in Runde 4 und gegen Yuri Boidman in Runde 6 geschlagen geben, sowie noch in Runde 8 ein Remis gegen Friedhelm Schneider zulassen. Dr. Franz Nachtsheim dagegen war in der ersten Turnierhälfte nach Niederlagen gegen Waldemar Schmidt und Fabio Michels zunächst zurückgefallen, spielte sich danach aber aus dem Mittelfeld mit 4½ Punkten aus den letzten 5 Runde weit nach vorne.

Die Abschlusstabelle nach 9 Runden im Schweizer System:

Rg

Teilnehmer

Titel

ELO

NWZ

Verein/Ort

S

R

V

Pkte

Buch

1.

Winterberg,Lukas

FM

2374

2341

SC Heimbach-Weis/Neuwied

7

1

1

7.5

54.5

2.

Boidman,Yuri

IM

2347

2330

SC Heimbach-Weis/Neuwied

7

1

1

7.5

52.5

3.

Ronge,Tim

2097

2048

SC Heimbach-Weis/Neuwied

7

1

1

7.5

50.0

4.

Kessler,Andreas

2108

2101

SG Reil-Kinheim

6

1

2

6.5

53.0

5.

Nachtsheim,Franz,Dr.

1966

SV Andernach

6

1

2

6.5

44.5

6.

Schneider,Friedhelm

2051

1908

SV Turm Lahnstein

5

2

2

6.0

48.0

7.

Matusch,Dirk,Dr.

2008

1983

SC Heimbach-Weis/Neuwied

5

2

2

6.0

47.0

8.

Boder,Jan

2074

2020

SG Mörsdorf-Lahr

6

0

3

6.0

44.5

9.

Vagner,Viktor

1793

1820

SC Heimbach-Weis/Neuwied

6

0

3

6.0

44.0

10.

Schmidt,Waldemar

1884

1755

SC 1924 Kettig

5

1

3

5.5

54.0

11.

Plum,Paul

1706

1680

VfR-SC Koblenz

5

1

3

5.5

48.5

12.

Hübel,Ludwig

1857

1828

SV Güls 1956

5

1

3

5.5

48.5

13.

Gebhardt,Max,Dr.

2059

2002

SC Gardez Hermeskeil

3

5

1

5.5

41.0

14.

Karnaoukh,Valeri

1889

SC Remagen-Sinzig

4

2

3

5.0

50.5

15.

Gruschinski,Rainer

1978

1908

SC Cochem

5

0

4

5.0

48.0

16.

Ocakoglu,Naili

1717

SV Urmitz

4

2

3

5.0

45.5

17.

Michels,Fabio

1721

1786

SG Mörsdorf-Lahr

3

4

2

5.0

45.5

18.

Michels,Holger

1811

1803

SG Mörsdorf-Lahr

4

2

3

5.0

45.0

19.

Zirwes,Hans Jürgen

1828

1793

SC Remagen-Sinzig

4

2

3

5.0

44.0

20.

Bender,Tim

1697

SC Hennweiler

4

2

3

5.0

43.0

21.

Adam,Stefan

1879

SF Nickenich

4

2

3

5.0

42.0

22.

Kries,Hans Wilhelm

1653

SV Güls 1956

5

0

4

5.0

42.0

23.

Busley,Tim

1531

1517

SF Bad Hönningen

4

2

3

5.0

39.5

24.

Wehner,Fred

1929

SC Hennweiler

5

0

4

5.0

39.0

25.

Brodam,Marc

1765

1695

SG Mörsdorf-Lahr

4

2

3

5.0

36.5

26.

Keller,Gerhard

1929

SC 1924 Kettig

4

1

4

4.5

45.5

27.

Burg,Ernst

1895

1716

SG Reil-Kinheim

4

1

4

4.5

43.0

28.

Greber,Jakob

1345

SC Hennweiler

4

1

4

4.5

36.5

29.

Lenz,Joshua

1544

1547

SV Turm Lahnstein

3

2

4

4.0

40.0

30.

Rösch,Felix

1578

1520

SV Urmitz

4

0

5

4.0

40.0

31.

Merges,Harald

1778

1708

SG Reil-Kinheim

3

2

4

4.0

39.5

32.

Klein,Günther

1821

1757

SF Bad Hönningen

2

4

3

4.0

39.0

33.

Klemens,Martina

1506

SV Urmitz

3

2

4

4.0

39.0

34.

Sefeloge,Michael

1715

1657

SV Turm Lahnstein

3

2

4

4.0

38.5

35.

Busch,Dorothee

1359

1275

SV Urmitz

3

2

4

4.0

37.0

36.

Höfer,Helmut

1605

1456

SV Urmitz

2

4

3

4.0

34.0

37.

Nedilko,Marko

1205

SG Mörsdorf-Lahr

4

0

5

4.0

32.5

38.

Thullen,Andre

1588

1559

SV Urmitz

4

0

5

4.0

29.5

39.

Wessely,Günter

1752

1565

SF Hillscheid

3

1

5

3.5

42.5

40.

Vogt,Johannes

1486

1380

SG Mörsdorf-Lahr

3

1

5

3.5

38.5

41.

Busley,Patrick

1470

1343

SF Bad Hönningen

3

1

5

3.5

35.0

42.

Schwickart,Fabio

845

SC Hennweiler

2

3

4

3.5

34.0

43.

Barzen,Anne

1181

SG Reil-Kinheim

2

3

4

3.5

32.0

44.

Englert,Andreas

1379

1248

SG Mörsdorf-Lahr

3

0

6

3.0

37.5

45.

Passin,Philip

SC Heimbach-Weis/Neuwied

3

0

6

3.0

36.5

46.

Schwutke,Erik

970

SC Hennweiler

2

2

5

3.0

31.5

47.

Pustovou,Voldemar

859

SG Mörsdorf-Lahr

3

0

6

3.0

30.0

48.

Englert,Georg

1159

1280

SG Mörsdorf-Lahr

2

1

6

2.5

32.5

49.

Boder,Jörg

1410

1244

SG Mörsdorf-Lahr

2

0

7

2.0

29.0

50.

Wohde,Günter

1135

SF Nickenich

2

0

7

2.0

28.5

51.

Weidental,Arthur

873

SV Urmitz

2

0

7

2.0

26.5

52.

Huhn,Philipp

SV Urmitz

1

0

8

1.0

27.5

Die Schachabteilung des SV Urmitz 1913/1970 e.V. hat die Meisterschaft nun bereits zum 8. Mal in Folge ausgerichtet – zur vollsten Zufriedenheit aller 52 Teilnehmer. Die zentrale Lage, gut erreichbar für die meisten Schachfreunde im SVR, das angenehme Ambiente im großzügigen, hellen Foyer der Peter-Häring-Halle in Urmitz, sowie die gewohnt große Routine des Ausrichterteams um Abteilungsleiterin Martina Klemens tragen sicherlich ebenfalls zur Beliebtheit der Meisterschaft bei. Kein Wunder, dass da der SVR-Vorsitzende Karsten Loof, als er bei der Eröffnung der Meisterschaft seiner Hoffnung Ausdruck verlieh, zumindest noch das 10. "Jubiläum" der Meisterschaft in Urmitz begehen zu dürfen, große Zustimmung von den teilnehmenden Schachfreunden erfahren hatte.

 

Thomas Hönig, Spielleiter SVR

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




.