.

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Schachverband Rheinland.

Einladung zur Rheinlandmeisterschaft 2024

12.02.2024 News-Update: Ab sofort sind die Auslosungen für die Meisterturniere und das Meisteranwärterturnier online.

19.11.2023 Die 45. Einzelmeisterschaft des Schachverband Rheinland wird im Jahr 2024 in Hillscheid ausgetragen, die traditionell an den beiden Wochenenden vor Ostern vom 23.-24. März und 28.-30. März 2024 stattfindet. Die SF Hillscheid richten die Meisterschaft 2024 aus Anlass ihres 70-jährigen Vereinsbestehens aus.

[...mehr...]

VEREINT IN BEWEGUNG - DRAUSSEN AKTIV

Neue Kampagne „Vereint in Bewegung - draußen aktiv" der Landesregierung und Sportbünden startet am 15. April.

VEREINT IN BEWEGUNG - DRAUSSEN AKTIV

Rundschreiben Rheinlandliga 8–23/24 vom 25.02.2024

25.02.2024 Das Rundschreiben der Rheinlandliga zum 8. Spieltag ist online verfügbar.

[...mehr...]

Thomas Roos verstorben

21.02.2024 Der Schachverband Rheinland trauert um FIDE-Meister Thomas Roos der im Alter von 64 Jahren verstorben ist.

Thomas Roos war jahrelang Spitzenspieler beim SC Neuwied in der zweiten Bundesliga und Oberliga und spielte danach beim SC Heimbach-Weis/Neuwied in der ersten und zweiten Mannschaft.

Im Schachverband Rheinland wurde er 1987 Einzelmeister und gewann im Jahre 1982 die Blitz-Einzelmeisterschaft. Den Rheinland-Dähnepokal gewann der 1986 und 1987.
Mit dem SC Heimbach-Weis/Neuwied wurde er 2018 und 2019 Blitz-Mannschaftsmeister.

Wir verlieren mit Thomas Roos einen engagierten Schachspieler und angenehmen Menschen.
Wir trauern mit seinen Angehörigen und Vereinskameraden.

Karsten Loof

1. Vorsitzender
Schachverband Rheinland e. V.

NEUES Mitgliederportal nuLight / seit 09. Februar 2024 online

19.02.2024

Liebe Schachfreunde im SVR !
Ich komme zurück auf mein Schreiben vom 30. Januar 2024, in dem die Einführung
einer neuen Mitgliederverwaltung seitens des DSB angekündigt wurde.

Am 09. Februar ging das Mitgliederportal und das Verbandsportal des Deutschen Schachbundes offiziell online. Beide Programme ersetzen das bisherige Mitgliederverwaltungs- und Informationssystem (MIVIS). Das Verbandsportal dient der Adminstration und Verwaltung durch die DV-Referenten der Mitgliedsverbände, während das Mitgliederportal den Vereinsbearbeitern offen steht, insofern diesen von den Landesverbänden Zugriff gewährt wird.

Die Vereine, die bisher schon mit mir zusammengearbeitet haben, können weiterhin ihre An- und Abmeldungen, Änderungen von Kontaktdaten sowie Vorstandswechsel über mich vornehmen. Die Clubs, die bis jetzt mit dem Ergebnisdienst gearbeitet haben, werden gebeten, und haben dies bereits schon zum Teil getan, ihre Veränderungen ebenso über mich laufen zu lassen.

Daher die Bitte an a l l e Vereine im Schachverband Rheinland !

Senden Sie mir Ihre Unterlagen zwecks Bearbeitung zu, damit ich in der Praxis teste,
ob man mit dem neuen System so arbeiten kann, wie es geplant ist.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an mich wenden, Kontaktdaten siehe oben.

Michael Höber
Referent für Passwesen
Passwesen@Schachverband-Rheinland.de

Einladung zur SVR-Schnellschach-Meisterschaft am 27. April 2024

17.02.2024 Der SC Cochem richtet in diesem Jahr die 33. Schnellschachmeisterschaft des Schachverband Rheinland aus. Die Meisterschaft ist offen für alle Spieler, die ordentliches Mitglied eines Vereins im SVR sind.

Der Sieger erhält den Titel Rheinlandmeister 2024 im Schnellschach und qualifiziert sich mit den Nächstplatzierten (2.-5.) für die Teilnahme an der Rheinland-Pfalz Schnellschachmeisterschaft.

[...mehr...]

Rundschreiben Rheinlandliga 7–23/24 vom 04.02.2024

04.02.2024 Das Rundschreiben der Rheinlandliga zum 7. Spieltag ist online verfügbar.

[...mehr...]

NEUES Mitgliederportal nuLiga / Stand der Dinge

30.01.2024

Sehr geehrte Vorsitzende bzw. AnsprechpartnerInnen der Vereine im SVR,

der Deutsche Schachbund wird, wie bereits berichtet, im Laufe des Februar 2024 eine neue Mitgliederverwaltung einführen.
Ich möchte hiermit vor allem diejenigen Vereine über die weitere Vorgehensweise in Kenntnis setzen, die ihre An- und Abmeldungen, Vorstandswechsel und weitere Veränderungen bisher im Ergebnisdienst getätigt haben.
Dies ist zukünftig nicht mehr möglich.

Bitte senden Sie bis auf weiteres Ihre Unterlagen an meine Kontaktdaten, wenn Sie Veränderungen vornehmen möchten.

Dies soll dem Zweck dienen, dass die Umstellung des Systems von den Referenten für Passwesen erst einmal in der Praxis getestet wird, um festzustellen, ob man mit dem neuen System so arbeiten kann, wie es geplant ist.

Danach erhalten alle Vereine einen Zugang für die neue Mitgliederverwaltung.

Ich werde weiterhin über den aktuellen Stand informieren.

Michael Höber
Referent für Passwesen
Passwesen@Schachverband-Rheinland.de

Newsletter 125

03.03.2024 Der neue Newsletter Nr. 126 ist online verfügbar.

[...mehr...]

Rundschreiben Rheinlandliga 6–23/24 vom 14.01.2024

15.01.2024 Das Rundschreiben der Rheinlandliga zum 6. Spieltag ist online verfügbar.

[...mehr...]

Rundschreiben zum SVR-Dähnepokal 2024 vom 05.01.2024

06.01.2024 Das Rundschreiben zum SVR-Dähnepokal ist online verfügbar.

[...mehr...]

Änderung in der Mitgliederverwaltung

06.01.2024 Mitteilung vom DV-Referenten des Schachbundes Rheinland-Pfalz:

Am Sonntag 14.01.2024 findet die Passschreibung statt. Dabei werden die Daten in MIVIS (dem Mitgliederverwaltungsprogramm des Deutschen Schachbundes) festgeschrieben. Am Montag 15.01.2024 wird MIVIS in den „Nur Lese" Modus versetzt und die Migration in das neue Mitgliederportal (nuLight) beginnt. Spätestens am 01.02.2024 soll dann das neue Programm (nuLight) an den Start gehen. In der Zeit 14.01.2024 bis zum Start des neuen Programms (01.02.2024) können keine Mitgliederdaten (Anmeldungen, Abmeldungen, Adressänderungen, Änderung Funktionäre) gepflegt werden. Statistische Auswertungen (Mitgliederlisten etc) können in MIVIS in dieser Zeit aber weiterhin durch die Passreferenten durchgeführt werden.

Was bedeutet das für die Vereine:

[...mehr...]

Forschungsprojekt Schach-Expertise Uni Trier

05.01.2024 Für eine Expertiseforschung sucht die Uni Trier Personen, die Interesse am Schachspiel haben, um an einer Online-Umfrage teilzunehmen. Hierzu haben wir folgende Einladung erhalten:

Guten Tag,

haben Sie Interesse an Schach? Dann sind Sie gefragt!
"Übung macht den Meister!" Aber welche Art von Übung? Wie wird man von Anfänger*in zu Expert*in? Was macht den Unterschied?

Ich, Pascal Remane, forsche an der Uni Trier im Rahmen meiner Abschlussarbeit und möchte Sie für eine Teilnahme an einer ca. 30 minütigen Umfrage zu Expertise gewinnen.
Alle sind herzlich eingeladen: Von Neulingen über Fortgeschrittene bis hin zu Expert*innen des Themenfeldes Schach. Freuen Sie sich auf ein paar Schachprobleme und erzählen Sie uns, wie Sie am besten üben.
Wir freuen uns, wenn Sie diese Anfrage an viele Personen weiterleiten, die sich auch im Thema auskennen! Die Person, mit der Sie am liebsten Schach spielen, freut sich bestimmt über diese Einladung :)

Link zur Umfrage: https://unipark.uni-trier.de/uc/Team_Pascal_Remane/4fba/

Die Teilnahme ist anonym und folgt den DSGVO-Bestimmungen. Wir empfehlen die Teilnahme am PC.

Vielen Dank!

Fragen oder Anmerkungen? Wenden Sie sich gerne an: s1parema@uni-trier.de

Flyer zur Umfrage (PDF)

Einladung Siebengebirgs - Open 2024 (Jubiläumsturnier 100 Jahre SK Bad Honnef)

02.01.2024 Die Schachgemeinschaft Siebengebirge e.V. lädt anläßlich des 100-jährigen Jubiläums des SK Bad Honnef zu einem Jubiläumsturnier ein. Gespielt werden 5 Runden im Schweizer System (Bedenkzeit: 90 Min. + 30 Sek. pro Zug). Das Turnier findet vom 26.-28.04.2024 im Festsaal im Kurhaus Bad Honnef statt.

Weitere Informationen zum Turnier und zur Anmeldung sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Ausschreibung zum Turnier (PDF)

Einladung zum 3. Thallichtenberger Sommeropen (12.-14.07.24)

21.12.2023 Der Schachclub Pachman Thallichtenberg lädt herzlichst zum 3. Thallichtenberger Sommeropen ein. Gespielt werden 5 Runden im Schweizer System (Bedenkzeit: Bedenkzeit 90 Min./ 40 Züge + 30 Min. + 30 Sek. ab dem 1. Zug). Das Turnier findet vom 12.-14.07.2024 in der Mehrzweckhalle, Herzogstraße 31, 66871 Thallichtenberg statt. Anmeldeschluss ist am 12.07.2024 um 17:30 Uhr.

Weitere Informationen zum Turnier und zur Anmeldung sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Ausschreibung zum Turnier (PDF)

Rundschreiben Rheinlandliga 5–23/24 vom 10.12.2023

11.12.2023 Das Rundschreiben der Rheinlandliga zum 5. Spieltag ist online verfügbar.

[...mehr...]

Der Referent für Passwesen informiert:

04.12.2023

Jahresabschluss 2023

Liebe Vereinsvorsitzende bzw. AnsprechpartnerInnen,

anlässlich des Jahresabschlusses werden Sie gebeten, noch für dieses Jahr geplante Abmeldungen von SpielerInnen bis 31. Dezember 2023 vorzunehmen.

Gerne stelle ich Ihnen auf Wunsch hierzu die aktuelle Mitgliederliste Ihres Vereines zur Verfügung.
Der Stichtag für die Ausstellung der neuen  Mitgliederlisten ist der 01.01.2024.

Eingehende Abmeldungen ab diesem Tage können nicht mehr berücksichtigt werden !!

NEUE Mitgliederverwaltung

Der Deutsche Schachbund wird voraussichtlich zum 01. Februar 2024 eine neue Mitgliederverwaltung einführen.

Ab 16.Januar 2024 werden wegen der Umstellung daher Eingaben im bisherigen System MIVIS nicht mehr möglich sein. Dies bedeutet, dass im Zeitraum Mitte Januar bis 1. Februar 2024 keine Neuanmeldungen durchgeführt werden können.

Ich halte Sie auf dem Laufenden.

Michael Höber
Referent für Passwesen
Passwesen@Schachverband-Rheinland.de

Rundschreiben Rheinlandliga 4–23/24 vom 19.11.2023

21.11.2023 Das Rundschreiben der Rheinlandliga zum 4. Spieltag ist online verfügbar.

[...mehr...]

Wolfgang Gresch verstorben

12.11.2023 Der Schachverband Rheinland e. V. trauert um sein ehemaliges langjähriges Mitglied des Gesamtvorstandes Wolfgang Gresch der nach längerer Krankheit verstorben ist.
Wolfgang Gresch war als Referent für das DWZ- und Passwesen über viele Jahre Ansprechpartner für die Vereine und Schachspieler im Rheinland.
Wir verlieren mit Wolfgang Gresch nicht nur einen Schachspieler, sondern auch einen sehr angenehmen Menschen.
Wir Gedenken Wolfgang Gresch und trauern mit seinen Angehörigen.

Karsten Loof
1. Vorsitzender
Schachverband Rheinland e. V.