.

Fortsetzung der Rheinland-Liga am 13.3.2022

25.01.2022 Eine vom Spielleiter Thomas Hönig gestartete Umfrage hat ergeben, dass die große Mehrheit der teilnehmenden Mannschaften der Rheinland-Liga den Januar- und Februar-Spieltag aussetzen und im März weiterspielen möchte.

In der Anlage somit der aktualisierter Spielplan (PDF), mit den neuen Spielterminen ab der 3. Runde wie folgt:

3. Spieltag am 13. März
4. Spieltag am 3. April
5. Spieltag am 8. Mai
6. Spieltag am 22. Mai
7. Spieltag am 12. Juni

Die beiden Staffelsieger der Liga sind Rheinland-Mannschaftsmeister 2021/22 und steigen in die 2. Rheinland-Pfalz Liga Nord auf - sofern dort auch wie geplant weitergespielt wird.

Absteiger aus der Rheinlandliga soll es nach Absprache mit dem Vorsitzenden Karsten Loof in dieser Saison NICHT geben. Das heißt, auch Mannschaften, die abbrechen, bleiben drin und wir hoffen 2022/23 endgültig wieder komplett neu durchstarten zu können.

aktualisierter Spielplan als PDF

 

"2G"-Regelung für die Rheinlandliga

26.11.2021

Liebe Schachfreunde,

seit gestern (Anm. 24.11.2021) gilt in Rheinland-Pfalz für den Sport in Innenräumen die "2G"-Regel. Siehe dazu § 12 der neuen Corona-Landesverordnung sowie auch: https://corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick/

Diese Regelung gilt auch für den Spielbetrieb im SVR, konkret zuerst für die Rheinlandligen. Bei einem Treffen am vergangene Freitag mit unseren beiden Vorsitzenden Karsten Loof und Florian Best haben wir uns ebenfalls diesbezüglich abgestimmt.

Konkret bedeutet das für die Mannschaftskämpfe in der Rheinlandliga, dass nur geimpfte oder genesene Schachfreunde im Turnierareal anwesend sein dürfen. Ausnahmen gelten für Kinder und Jugendliche: Kinder bis einschließlich 11 Jahre sind generell von der "2G"-Regelung ausgenommen, sie dürfen weiterhin anwesend sein und auch spielen. Für Jugendliche zwischen 12 bis 17 gilt die "3G"-Regel. Sie müssen einen zusätzlichen Test zu den Schultests vorweisen, wenn sie nicht geimpft sind. Das kann auch ein örtlich z. B. vom Wettkampfleiter beaufsichtigter Selbsttest sein. Den sollte der betreffende Kandidat mitbringen, gibt's z. B. in jeder Apotheke.

Weitergehende Einschränkungen als "2G" wollen wir (zunächst) im SVR nicht machen. Wenn die Landesregierung "2G" für Veranstaltungen im Innenraum vorsieht, dann wollen wir das von unserer Seite nicht zusätzlich verschärfen.

Diese Regelung gilt ab dem nächsten Spieltag der Rheinlandliga am 5. Dezember. Falls es geänderte Regelungen von der Landesregierung geben sollte, werde ich Sie weiterhin unterrichten.

Mit freundlichen Schachgrüßen

Thomas Hönig

Spielleiter Schachverband Rheinland e. V.

Rundschreiben Rheinlandliga 2–21/22 vom 14.11.2021

15.11.2021 Das Rundschreiben der Rheinlandliga zum 2. Spieltag ist online verfügbar.

[...mehr...]

Rundschreiben Rheinlandliga 1–21/22 vom 24.10.2021

26.10.2021 Das Rundschreiben der Rheinlandliga zum 1. Spieltag ist online verfügbar.

[...mehr...]

Zweites Rundschreiben zur Rheinlandliga Saison 2021/2022

13.09.2021 Die SVR Mitgliederversammlung (MV) hat am 11.09.2021 Änderungen der Turnierordnung (TO) für die neue Saison der Rheinlandliga beschlossen. Beginn der neuen Saison für die Staffel 1 und 2 ist am 24. Oktober 2021.

[...mehr...]

Fortsetzung der Rheinlandliga zur neuen Saison 2021/2022

24.07.2021 Liebe Schachfreunde, nach mehr als einem Jahr Corona-bedingter Spielpause in allen Ligen im Deutschen Schachbund sind nun die Planungen für eine hoffentlich wieder reguläre neue Saison 2021/2022 gestartet. Insbesondere nachdem der Starttermin für die Rheinland-Pfalz Ligen, sowie Auf- und Absteiger dort feststehen, können auch wir für die Rheinlandliga planen.

[...mehr...]