.

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Schachverband Rheinland.


Der Beauftragte für Passwesen im Schachverband Rheinland informiert

09.12.2018 Schachfreund Michael Höber vom SV Güls 1956 e.V. wurde am 15. September 2018 im Rahmen der MV des SVR zum Beauftragten für Passwesen gewählt. Die Kontaktdaten wurden mittlerweile auf der Homepage des SVR hinterlegt.

Liebe Vereinsvorsitzende bzw. Ansprechpartner der einzelnen Vereine,

anlässlich des Jahresabschlusses werden Sie gebeten, noch für dieses Jahr geplante Abmeldungen von Spielerlnnen bis 30. Dezember 2018 vozunehmen. Dies kann an mich erfolgen bzw. im Ergebnisdienst durchgeführt werden. Auf Anfrage stelle ich lhnen gerne lhre aktuelle Mitgliederliste als PDF oder Excel zur Verfügung.

Der Stichtag für die Ausstellung der neuen Mitgliederlisten ist der 01.01.2019.
Danach eingehende Veränderungen für das alte Jahr können dann nicht mehr berücksichtigt werden !!

Desweiteren habe ich damit begonnen, in der Datenbank den Bereich "Funktionäre", Adressänderungen usw. auf Aktualität zu überprüfen.

lch bitte hiermit die Vereine, mir die entsprechenden Daten an Passwesen@Schachverband-Rheinland.de zur Verfügung zu stellen oder diese ebenfalls im Ergebnisdienst zu ändem.

Vielen Dank im voraus für lhre Unterstützung.

Michael Höber
Beauftragter für Passwesen
Schachverband Rheinland e.V.


Aktuelle Ergebnisse der Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2018/2019

04.12.2018 Ab sofort sind die aktuellen Ergebnisse der Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2018/2019 (1. und 2. Runde im 1. Durchgang) als PDF verfügbar.

[...mehr...]

Rundschreiben Rheinlandliga 5–18/19 vom 02.12.2018

03.12.2018 Das Rundschreiben der Rheinlandliga zum 5. Spieltag ist online verfügbar.

[...mehr...]

Rundschreiben Rheinlandliga 4–18/19 vom 11.11.2018

13.11.2018 Das Rundschreiben der Rheinlandliga zum 4. Spieltag ist online verfügbar.

[...mehr...]

Der SC Heimbach-Weis/Neuwied ist neuer Blitz-Rheinlandmeister

12.11.2018 Sehr souverän hat die I. Mannschaft des Oberligisten SC Heimbach-Weis/Neuwied erstmals die Rheinlandmeisterschaft im Mannschaftsblitz gewonnen. Nur um die kleine Halbzeitpause hatte man zwei Durchhänger: Im sechsten (von zwölf) Spielen musste man gegen den SV Koblenz ein Remis zulassen; das siebte Spiel ging gegen die eigene II. Mannschaft verloren. Es blieben die einzigen Punktverluste des Teams, alle anderen Spiele gewann die Mannschaft mit FM Lukas Winterberg, IM Yuri Boidman, Thomas Roos und Jochen Schäfer sehr klar. Zudem errangen die Vier alle Brettmeister-Titel – nur Tim Ronge von der eigenen II. Mannschaft konnte an Brett 3 punktgleich mithalten.

[...mehr...]

Koblenzer Schulschach-Meisterschaft 2018

11.11.2018 Koblenz: Am Sonntag, 04. November wurde bei der Koblenzer Schulschach-Meisterschaft in fünf Turnierrunden um Siege und Titel gerungen. Einhundertsechs Schüler und Schülerinnen spielten und kämpften in der Aula des Schulzentrums auf der Karthause um Meistertitel.

[...mehr...]

90 Jahre Schachklub Engers 1928 e.V. - Simultanveranstaltung mit Großmeister lmre Balog / Ungarn

03.11.2018 Ab sofort sind die Fotos von der Simultanveranstaltung online verfügbar.

30.10.2018 Soviel sei vorweg gesagt: Die am 20. Oktober 2018 stattgefundene Simultanveranstaltung wurde zum Höhepunkt der gesamten Feierlichkeiten.

Insgesamt nahmen siebzehn Freunde des königlichen Spieles an dieser Veranstaltung teil.

Spieler aus Dierdorf, Bad Hönningen, Lahnstein, Güls, Urmitz, Koblenz und natürlich vom Veranstalter Engers hatten sich um 14 Uhr im Foyer des Neubaues der Christiane-Herzog-Schule eingefunden, um gegen den sympathischen 25-jährigen Ungarn anzutreten.

Nach ca. zweieinhalb Stunden hatte der für den SV 03/25 Koblenz in der zweiten Bundesliga spielende Großmeister 15x gewonnen und 2x ein Remis erreicht. Die Punkteteilungen erkämpften sich Helmut Höfer vom SV Urmitz und Friedhelm Schneider vom SV Turm Lahnstein.

Bedanken möchte sich der SK Engers, auch an dieser Stelle, bei der Sparkasse Neuwied, die mit dazu beigetragen hat, dass dieser Nachmittag ein voller Erfolg wurde.

Mit relativ wenig Mitgliedern hat der Verein Großes geleistet. Außer der Simultanveranstaltung wurde auch noch im Rahmen der Mannschaftsmeisterschaften die Endrunde der Bezirksklasse, der Bezirkskongress des Schachbezirkes Rhein-Westerwald sowie eine Vereinsfeier ausgerichtet.

Bericht von Michael Höber

Fotos von der Simultanveranstaltung (mit freundlicher Genehmigung von Michael Höber)


Rundschreiben Rheinlandliga 3–18/19 vom 21.10.2018

22.10.2018 Das Rundschreiben der Rheinlandliga zum 3. Spieltag ist online verfügbar.

[...mehr...]

Ausschreibung Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2018/2019

14.10.2018 Ab Donnerstag, 22.11.2018 beginnt die Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2018/2019 für 4er-Mannschaften. Spielberechtigt sind alle Herren, die vor dem 1.1.1959 geboren sind und alle Damen, die vor dem 1.1.1964 geboren sind. D.h. wer in diesem Jahr das 60. bzw. 55.Lebensjahr vollendet, ist bereits spielberechtigt.

[...mehr...]

Rundschreiben Rheinlandliga 2–18/19 vom 16.09.2018

17.09.2018 Das Rundschreiben der Rheinlandliga zum 2. Spieltag ist online verfügbar.

[...mehr...]

.